• Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
  • Wirtschaftstreuhand - Steuerberater - Unternehmensberatung - Mosgan
Linde News
News aus unseren Zeitschriften

RSS: Linde News - News aus unseren Zeitschriften
  • Finanzschulden: Sinkender Zinsaufwand trotz steigender Schulden
    Das BMF informiert den Bund jährlich über den Stand der Finanzschulden und Währungstauschverträge. Aktuell liegt der Bericht über das Jahr 2017 vor. Finanziert hat sich der Bund 2017 mit einem durchschnittlichen Zinssatz von 0,43 % jährlich bei einer Laufzeit von 19,6 Jahren (zum Vergleich: 2016 lag der durchschnittliche Zins der...

  • Unterhaltsanspruch des Kindes bei Bedienung eines Bausparvertrages
    (M. N.) – Zahlungen des Unterhaltspflichtigen auf einen Bausparvertrag des Kindes können die Geldunterhaltspflicht des Vaters selbst dann nicht reduzieren, wenn die Mutter als gesetzliche Vertreterin vor Einbringung des Unterhaltsfestsetzungsantrags mit der Erbringung dieser Leistungen einverstanden war (OGH 15. 11. 2017, 1 Ob 193/17i).

  • Krankenkassen erwirtschafteten 2017 leichten Überschuss
    Die Krankenkassen können das Jahr 2017 voraussichtlich doch noch mit einem leichten Gebarungsplus abschließen. Laut vorläufigem Ergebnis beträgt es (bei einem Gesamtbudget von 18,5 Mrd Euro) rund 5 Mio Euro, hieß es heute in einer Aussendung des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger. 2016 betrug der Überschuss noch 113 Mio Euro.

  • Außergewöhnliche Belastung für Berufsausbildung eines Kindes außerhalb des Wohnortes
    Der VwGH hat im Erkenntnis vom 27. 8. 2008, 2006/15/0114, insbesondere aus dem Verweis auf § 26 Abs 3 StudFG abgeleitet, dass das günstigste öffentliche Verkehrsmittel zwischen dem Studienort und dem Wohnort die schnellstmögliche Verbindung zwischen den Orten ist, weshalb die Erreichbarkeit der Abfahrstelle innerhalb der Gemeinde nach der ab...



FaceBook


logo_steuerberater_rgb.jpg